Cefem Process ist als zweite Business Unit der Firmengruppe beigetreten. 1989 kauft die Cefem Gruppe die Firma Ferraz (heute Mersen) auf, den Bereich Industrieschalter mit Sicht-Schaltung. Die Produktion wird 1999 von Lyon in die Werkhallen nach Ardèche Süd verlegt. Von da an findet die Gesamtheit der neuen Entwicklungen und die Produktion an der neuen Adresse statt. Angesichts seines weltweiten Erfolgs entscheidet sich Cefem Process 2015 den südasiatischen Markt zu attackieren und lässt sich in Indien nieder. Eine Produktionsstätte, die die Industrieschalter, in Frankreich hergestellt, integriert.

  • 1998: Übernahme und Transfer nach Saint Michel de Boulogne
  • 2015: Gründung der Produktionsstätte Cefem Process in Bangalore
  • 2017: Übernahme von Edit Laser

200705-CEFEM_18 copie

Produits Cefem Industrie Packshot 08.09.2016

Heute umfasst die Business Unit Cefem Process :

  • 1 Produktionsstätte Frankreich und 1 Integrationsstätte
  • 1 Forschungs- und Entwicklungsbüro Frankreich
  • 26 Angestellte

 

Die Cefem Process Produkte wenden sich an alle Industrien mit häufiger Wartung der Maschinen:

  • Zementwerk/ Mine/ Steinbruch
  • Aluminiumwerk/ Stahlwerk
  • Lebensmittelindustrie
  • Papier – Glas - Zucker - Umwelt
  • Holz
  • Chemie/ Petrochemie
  • Chemical/ Petrochemical